Martin spricht mit dir über ein Thema, das die Bibel extrem ernst nimmt, das aber in unserer heutigen Christenheit denkbar unpopulär ist: die Sache mit der hölle.

Dabei ist unser landläufiger Begriff „hölle“ sehr unscharf und abgenutzt, und einiges verbirgt sich dahinter, was nichts anderes als unbiblischer Volksglauben ist. 
Welche biblischen Begriffe wurden damit übersetzt? 
Was hat das Ganze mit dem Wort „Krise“ zu tun? 
Und wieso ist die Sache viel ernster als wir denken?

Wer den Sohn hat, hat das Leben; wer den Sohn Gottes nicht hat, hat das Leben nicht. 
1.Johannes 5,12

 

Dieses Video zeigt dir den Predigtausschnitt von Martin. 
Falls du den gesamten Gottesdienst mit Ansagen, Abendmahl und Gebetszeit (Mose-Körbchen) sehen möchtest, schau bitte hier

 

Ich will Christ werden

Ich will einen Neuanfang mit Jesus machen