Das Buch Hosea spricht von der Sehnsucht Gottes nach Seinem erwählten Volk – doch sie hatten ein verhärtetes Herz, das sich nicht im Glauben und Vertrauen mit Ihm verbinden wollte. Immer wieder lesen wir in der Bibel, wie Gott um das Herz Seiner Liebe, Seiner Braut, die Er erwählt hat, wirbt, um sie zu sich zurückzuholen. Es ist Sein tiefes Verlangen, ihr Herz zu gewinnen.

Durch die gesamte Schrift zieht sich ein roter Faden des Begehrens und der Freude Gottes an Seinen Kindern. Doch wie ist das bei uns? Realisieren wir Gottes Freude und Seine Sehnsucht nach uns? Sigrid will mit dir über diese Empfindungen Gottes an uns, Seinen Kindern nachdenken und echte Ermutigung für uns finden.

Ich habe dich je und je geliebt, darum habe ich dich zu mir gezogen aus lauter Güte.
Jeremia 31,3