Beim Bibellesen blieb mein Blick an einer dick rot unterstrichenen Stelle im Matthäusevangelium hängen. Irgendwann musste ich mir diesen Satz wegen seiner Wichtigkeit markiert haben, damit ich ihn immer wieder finde, lese und in meinen Gedanken und meinem Herz behalte: „Seid ihr nicht viel wertvoller als sie?“ (Matthäus 6,26)

Damit die Menschen – und das gilt für uns heute ebenso wie für die Menschen damals – ihren persönlichen Wert vor Gott verstehen und erfassen, gab Jesus ein ganz einfaches und doch einprägsames Beispiel weiter:

Seht hin auf die Vögel des Himmels, dass sie weder säen noch ernten, noch in Scheunen sammeln, und euer himmlischer Vater ernährt sie doch! Seid ihr nicht viel wertvoller als sie?
Matthäus 6,26

Lass uns das beherzigen: „Seht hin auf die Vögel des Himmels.“ Ein kleiner Blick nach oben – jeden Tag – kann unsere Perspektive, unsere Gedanken, unsere Herzenshaltung total verändern. Gott gibt uns ein Beispiel – so einfach und so wirkungsvoll.

Ja, dieser ist Gott, unser Gott immer und ewig! Er wird uns leiten.
Psalm 48,15