Der in der Bibel beschriebene Glaubenslauf begann für uns an dem Tag, an dem wir auf den Ruf Gottes antworteten und Jeschua als unseren Herrn und Erlöser annahmen. Doch gut gestartet zu sein bedeutet noch lange nicht, auch gut im Ziel einzulaufen. Wir haben den ganzen (!) Lauf in Treue und Ausdauer zu laufen.

Das Schreiben an eine der Gemeinden der frühen Christen spricht davon, dass Gott während dieses Laufes Prüfungen zulässt. Es sind Zeitpunkte, in denen unsere Hingabe und Zuverlässigkeit geprüft und getestet werden. Sigrid untersucht mit dir dieses Thema, das uns auf den ersten Blick so unangenehm zu sein scheint – doch es liegen großartige Verheißungen auf diesen Prüfungszeiten.

Ich kenne deine Werke und deine Mühe und dein Ausharren
Offenbarung 2,2