Obwohl die Weltgeschichte immer wieder von Zeiten der Bedrängnis und der Dunkelheit geprägt war, kamen die Pläne Gottes dennoch zustande. Der feind versuchte alles, um die Absichten des Herrn zu verhindern und seine eigene boshafte Agenda durchzusetzen, doch letztlich war und ist immer unser Herr der Sieger. Nichts und niemand kann das Hervorkommen Seiner Pläne und Seines Reiches verhindern.

An der Schwelle vom Alten zum Neuen Bund berichtet die Bibel in einigen Versen von zwei Personen, die dieses Prinzip verdeutlichen. Die Situation sah unmöglich für sie aus – doch das war kein Hinderungsgrund für Gott. Sigrid betrachtet ihre aussichtslose Lage, die Zeitabläufe Gottes und erklärt, warum das mehr mit unserem Leben heute zu tun hat, als wir auf den ersten Blick erkennen.

Zustande kommt der Ratschluss des HERRN.
Sprüche 19,21