Hoffnung ist ein zentraler Begriff unseres Glaubens. Viele Bücher wurden darüber geschrieben, viele Beratungskonzepte haben sich darauf gestützt, viele Predigten wurden dazu gehalten. Es ist gut, immer wieder einmal zu betrachten, wie es mit unserer eigenen, persönlichen Hoffnung aussieht. Denn viele Dinge in unserem Leben versuchen unsere Hoffnung, unsere Zuversicht und unser Vertrauen zu untergraben oder zu rauben.

Sigrid denkt mit dir darüber nach, was Hoffnung in der Bibel bedeutet. Was hilft dir, Hoffnung zu behalten? Steckst du in Enttäuschung und Hoffnungslosigkeit, weil sich die Dinge nicht so entwickelt haben, wie du dachtest? Biblische Beispiele zeigen dir, wie Menschen neue Hoffnung gewonnen haben und neu ihr Vertrauen auf Jesus, den auferstandenen Herrn, setzen konnten.

Die Hoffnung aber lässt nicht zugrunde gehen; denn die Liebe Gottes ist ausgegossen in unsere Herzen durch den Heiligen Geist, der uns gegeben ist.
Römer 5,5