Die Bibel bezeichnet satan als den Herrn über das System dieser Welt. Doch wie übt dieser seine Herrschaft überhaupt aus, wie funktioniert das? Kann er einfach tun was er will? Nein, er muss dazu Menschen gebrauchen, die er beeinflussen, manipulieren und steuern kann. Er nutzt sie wie Werkzeuge für seine widergöttlichen Absichten. Und nicht wenige Menschen stellen sich ihm auf der Jagd nach Macht, Erfolg, Einfluss, Reichtum u.a. bewusst oder unbewusst zur Verfügung.

Martin bringt in dieser Predigt Licht in etwas, das von vielen Christen lieber umgangen und ausgeblendet wird, nämlich wie satan das Reich der Welt regiert. Und ausnahmslos jeder von uns befindet sich ja irgendwo in diesem Reich … allerdings in der besonderen Position eines Botschafters.

So sind wir nun Botschafter an Christi statt, denn Gott ermahnt durch uns; so bitten wir nun an Christi statt: Lasst euch versöhnen mit Gott! 
2.Korinther 5,20

 

Weiterführende Predigten:

Bürger zweier Welten

Wie ist das mit der Obrigkeit?

Die endzeitliche Erweckung