Ein großes Fragen nach dem Herrn

Ein prophetisches Diktat 

In dieser Nacht des Blutmondes verkündige ich, was in Israel, Deutschland und der Welt geschehen wird.

Es werden neue Zeiten von Erschütterung eingeläutet. Ihr habt schon oft davon gehört, doch jetzt werden sie wirklich beginnen. Ich werde anfangen, mein Gericht an einzelnen Nationen zu zeigen, die sich gegen mich und gegen mein Volk stellen.

Dinge, die bisher als unerschütterlich galten, werden erschüttert werden. Institutionen, die bisher als Bollwerke galten, werden zerbröseln. Systeme, die als uneinnehmbar galten, werden zerstört werden. Es wird Skandale und Offenbarungen geben, dass den Leuten die Ohren gellen werden. Das Vertrauen in die Gesellschaft, die öffentliche Ordnung, wird rapide abnehmen und es wird ein sehr, sehr großes Fragen nach dem Herrn und dem Reich Gottes unter den Menschen auftreten. In Deutschland ganz massiv, in Israel ganz massiv. In Europa ganz massiv. Und es werden Dinge in Bewegung kommen, die bisher als vollkommen unbeweglich galten. Es werden Dinge in Bewegung kommen, wo die Menschen erkennen: Es kann nur durch die Hand Gottes geschehen.

Eines der Zeichen werden große Erdbeben sein – und es wird nicht lange dauern, bis sie kommen.

Eines der Zeichen wird ein in großen Teilen der Welt existierendes Flugverbot sein – und es wird nicht lange dauern.

Eines der Zeichen  wird sein, dass der Fluch von Ebola eingedämmt wird.

Eines der Zeichen wird sein, dass ein namhafter europäischer Politiker auf offener Straße erschossen wird.

Eines der Zeichen wird sein, dass die Vereinigten Staaten von Amerika in gewaltige Probleme hineinkommen. Gewaltige Probleme.

Eines der Zeichen wird sein, dass ich in meinem Volk die Vollmacht, die ich ihnen verheißen habe, wiederherstelle in großer Autorität, in großer Kraft. Heilung, Befreiungen und große Zeichen und Wunder werden an der Tagesordnung sein in Tausenden von Gemeinden.

Totenauferweckungen werden in einer großen Zahl von Gemeinden ein normales Erlebnis auf Gebet (hin) sein.

Freisetzung großer Finanzen, großer Ressourcen, großer Gebäudekomplexe aufgrund von Gebet wird für viele Gemeinden normal sein.

Mein Volk wird beten und es wird geschehen.

Und während in der Welt entfesselte Mächte des feindes wüten und großes Unheil anrichten, großen Schrecken anrichten, große Verwirrung anrichten, wird mein Volk stehen wie eine Armee und kühn vorwärtsmarschieren. Es wird wirklich so sein, dass man einen Unterschied erkennt zwischen denen, die Gott dienen und denen, die Gott nicht dienen.

Nicht durch Heer oder Kraft, spricht der Herr, sondern durch meinen Geist. Mein Geist wird Menschen in einer Art und Weise leiten, wie dies seit Jahrhunderten nicht mehr geschehen ist. Mein Geist wird Zeichen und Wunder freisetzen, wie dies seit Jahrhunderten nicht mehr geschehen ist.

Die Welt wird aufschreien, wenn sie sieht, wie mein Volk mit meiner Autorität ausgestattet wird. Sie wird aufschreien, denn sie weiß, dass das Offenbarwerden der Söhne Gottes das eigentliche Einläuten der Endzeit ist.

Der Heilige Geist und sein Wirken wird das große Thema der kommenden Jahre sein. Das offenbare Kommen des Reiches Gottes wird das große Thema der kommenden Jahre sein.

Ich werde Menschen erheben, dieses Reich Gottes zu repräsentieren, deren Namen noch kaum jemand gehört hat; Menschen, die noch verborgen sind, in kleinen Gruppen oder allein – vorbereitet von mir. Vorbereitet von mir und ich werde sie hervorrufen, wie die Armee von Gideon hervorgerufen worden ist. Auserwählte, die in geistlicher Klarheit wirklich die Macht des feindes zerschmettern.

 

Martin Baron
08.10.2014