Viele Menschen beschäftigen sich ja intensiv mit dem Thema Endzeit, Weltuntergang & Co. Und man schaut auf all die negativen Entwicklungen, all die unlösbaren Probleme und lamentiert herum, über das Elend dieser Welt. Ist das unsere Aufgabe als Christen?

Was ist das wirkliche Zeichen, dass das Ende der Zeit einmal erfüllt sein wird? Eines der großen Endzeitkapitel, Matthäus 24, gibt uns darüber Aufschluss.

Viele Christen sagen, dass Verfolgung, Hungersnot, Erdbeben usw. die Zeichen der Endzeit sind. Doch laut Bibel ist das gar nicht das Ende, es sind nur Vorläufer. Das letztliche Zeichen der Wiederkunft ist die weltweite Verkündigung des Evangeliums:

Und dieses Evangelium des Reiches wird gepredigt werden auf dem ganzen Erdkreis, allen Nationen zu einem Zeugnis, und dann (!) wird das Ende kommen.   
Matthäus 24,14

Lasst uns deshalb die herrliche Botschaft der Erlösung durch Jesus Christus weitergeben.

Lasst uns den Menschen sagen: 
Gott hat mehr für dich!