Wie verhältst du dich am besten in bedrohlichen Herausfordernden? Sigrid zeigt dir aus dem Leben von David, wie er mit derartigen Situationen umging, die ihm immer wieder begegneten. Seine Strategie war, den Herrn zu suchen, auf Seine Antwort zu warten und dann im Vertrauen auf Ihn zuversichtlich in den Kampf zu ziehen.

Martin spricht über eine der bekanntesten Bibelstellen: Psalm 23. Er beleuchtet Aspekte, über die du so wahrscheinlich noch nie eine Predigt gehört hast. Sein Fokus ist das Wandern durch das Tal des Todesschattens und dass der Herr dir genau dort einen Tisch angesichts deiner Feinde gedeckt hat.

Denn aus seiner Fülle haben wir alle empfangen, und zwar Gnade um Gnade. 
Johannes 1,16

Gepriesen sei der Gott und Vater unseres Herrn Jesus Christus! Er hat uns gesegnet mit jeder geistlichen Segnung in der Himmelswelt in Christus 
Epheser 1,3

Der HERR ist mein Hirte, mir wird nichts mangeln. Er lagert mich auf grünen Auen, er führt mich zu stillen Wassern. Er erquickt meine Seele. Er leitet mich in Pfaden der Gerechtigkeit um seines Namens willen. Auch wenn ich wandere im Tal des Todesschattens, fürchte ich kein Unheil, denn du bist bei mir; dein Stecken und dein Stab, sie trösten mich. Du bereitest vor mir einen Tisch angesichts meiner Feinde; du hast mein Haupt mit Öl gesalbt, mein Becher fließt über. Nur Güte und Gnade werden mir folgen alle Tage meines Lebens; und ich kehre zurück ins Haus des HERRN lebenslang.  
Psalm 23,1-6