Während die Medien uns mit fast stündlich neuen Schreckensnachrichten bombardieren und das Leben für die meisten von uns in nie erlebter Weise eingeschränkt ist, fragen sich immer mehr Christen, was an der ganzen Corona-Sache wirklich dran ist. Ist das alles wirklich real und tatsächlich so bedrohlich? Oder eher eine gemachte Krise? Ist es einfach nur Hysterie oder steckt mehr dahinter?

Martin macht sich in dieser kurzen Botschaft ein paar Gedanken über Corona und die Folgen und erklärt, warum ein Bibelwort für Christen außerordentlich deutlich in die aktuelle Situation spricht.

Die Menschen werden vergehen vor Furcht und in Erwartung der Dinge, die kommen sollen über die ganze Erde …
Wenn aber dieses anfängt zu geschehen, dann seht auf und erhebt eure Häupter, weil sich eure Erlösung naht.

Lukas 21,26-28

Dieses Evangelium des Reiches wird gepredigt werden auf dem ganzen Erdkreis, allen Nationen zu einem Zeugnis, und dann wird das Ende kommen.
Matthäus 24,14

Die Ernte ist das Ende der Welt.
Matthäus 13,39 (Luther)

Die Ernte aber ist die Vollendung des Zeitalters.
Matthäus 13,39 (Elberfelder)

 

Besuche unsere Webseite:

https://www.gottes-haus.de/home/single-seite-bild-text/article/kritische-erschreckende-und-bemerkenswerte-videos-und-infos-zur-corona-krise/

 

Ist Corona weltweit wirklich so gefährlich? 
Weltweite Todesfälle vom 1.1.2020 bis 3.4.2020, 14:00 Uhr

  • Herzerkrankung: 2.416.921 
  • Schlaganfall: 1.722.678
  • Atemwegs-Infektion: 880.736
  • Chronische Lungenerkrankung: 875.127
  • Lungenkrebs: 467.711
  • Diabetes: 437.641
  • Demenzkrankheiten: 425.645
  • Durchfallerkrankungen: 383.267
  • Unfälle im Straßenverkehr: 370.492 
  • HIV / AIDS: 292.436
  • Leberkrebs: 217.652
  • Selbstmord: 217.496 
  • Magenkrebs: 207.993
  • Corona / CoVid19: 54.293
  • Abtreibungen: mind. 10 Millionen

Quelle (Stand: 03.04.2020, 14:00 Uhr):
https://deathmeters.info   
https://www.worldometers.info/coronavirus