Die Heilige Schrift verheißt uns eine himmlische Hochzeit mit Jeshua als dem Bräutigam und der Gemeinschaft der „Herausgerufenen“, der Ecclesia, Seiner Braut.

In ganz unterschiedlichen Bildern spricht sie immer wieder davon.

Die jüdischen Hochzeitsbräuche zur Zeit Jesu spielen dabei eine bemerkenswerte Rolle. Sie sind wie ein prophetisches Muster für den Ablauf der Verlobungs- und Hochzeitszeit. Sigrid spricht mit dir über dieses faszinierende Thema – die jüdische Hochzeit als Bild und Symbol der himmlischen Hochzeit.

Mit dem Reich der Himmel ist es wie mit einem König, der seinem Sohn die Hochzeit bereitete. 
Matthäus 22,2

 

Beispielvideo für eine jüdische Hochzeit: 
Jewish Wedding