Bete mit uns!

Wir haben für dich Video-Clips mit Gebeten für verschiedene Lebenssituationen vorbereitet. Diese Gebete sind so formuliert, dass du sie nach- oder mitbeten kannst. Wir sind sicher, dass Gott eingreifen wird und sich deine Situation verändern wird, wenn du diese Gebete im Glauben ergreifst und mit ganzem Herzen mitsprichst. 

Gebetsanliegen einsenden

Wir stehen gerne gemeinsam mit dir für deine persönlichen Anliegen im Gebet ein. Gott will in deine Situation eingreifen. 

Wenn das Weizenkorn…

„Wenn das Weizenkorn nicht in die Erde fällt und stirbt, bleibt es allein; wenn es aber stirbt, bringt es viel Frucht.“ Jesus sagt, dass das „Sterben“ des Samenkornes neues Leben hervorbringt und Frucht bringt … viel Frucht.

Samen und Wachstum haben im natürlichen und im geistlichen Bereich für uns eine sehr große Bedeutung. Alles, was gesät wird, bringt Frucht hervor.

Zunächst einmal spricht Jesus von Seinem eigenen Sterben als dem einzigen Weg der Herrlichkeit. Nicht als eine Tragödie, sondern als etwas, das viel Frucht hervorbringen wird. Sein ganzes Leben und Ziel war es, Sein Leben freiwillig für uns niederzulegen. Er gab Sein Leben, damit der Schuldschein, der gegen uns stand, bezahlt würde.

Doch in der Aussage geht es auch um uns. Auch wir sollen Frucht bringen und müssen dazu – wie das Weizenkorn – sterben. Dieses „Sterben“ ist jedoch nicht so unsere Stärke, stimmts?

Wahrlich, wahrlich, ich sage euch: Wenn das Weizenkorn nicht in die Erde fällt und stirbt, bleibt es allein; wenn es aber stirbt, bringt es viel Frucht.
Johannes 12,24

Was du säst, wird nicht lebendig, es sterbe denn.
1.Korinther 15,36

So wird mein Wort sein, das aus meinem Mund hervorgeht. Es wird nicht leer zu mir zurückkehren, sondern es wird bewirken, was mir gefällt, und ausführen, wozu ich es gesandt habe.
Jesaja 55,11