Bete mit uns!

Wir haben für dich Video-Clips mit Gebeten für verschiedene Lebenssituationen vorbereitet. Diese Gebete sind so formuliert, dass du sie nach- oder mitbeten kannst. Wir sind sicher, dass Gott eingreifen wird und sich deine Situation verändern wird, wenn du diese Gebete im Glauben ergreifst und mit ganzem Herzen mitsprichst. 

Gebetsanliegen einsenden

Wir stehen gerne gemeinsam mit dir für deine persönlichen Anliegen im Gebet ein. Gott will in deine Situation eingreifen. 

Toxische Gedanken

Ich glaube, es gibt Gedanken, die Gift in sich tragen. Sie sind toxisch, zerstörerisch, negativ und ungut. Wir sollten nicht zulassen, dass sie ihr Gift ungehindert in unserem Denken entfalten können. Die Bibel spricht in diesem Zusammenhang von „feurigen Pfeilen“, die auf uns abgeschossen werden. Es sind beispielsweise Gedanken von Sorgen, Angst, Minderwertigkeit, Selbstzweifel, Selbstanklage, Selbsthass usw.

Du brauchst jedoch nicht alles ungefiltert zu denken, was dir so in den Sinn kommt, du brauchst nicht jedem Gedanken Raum geben. Analysiere doch einmal dein Denken. Du selbst bist es, der entscheidet, was du denkst und was nicht. Wichtig ist deshalb vor allem, dass du so über dich denkst, wie Gott über dich denkt.

Bei alledem ergreift den Schild des Glaubens, mit dem ihr alle feurigen Pfeile des Bösen auslöschen könnt! 
Epheser 6,16

Denn das Wort Gottes ist lebendig und wirksam und schärfer als jedes zweischneidige Schwert und durchdringend bis zur Scheidung von Seele und Geist, sowohl der Gelenke als auch des Markes, und ein Richter der Gedanken und Gesinnungen des Herzens 
Hebräer 4,12 

Der Friede Gottes, der allen Verstand übersteigt, wird eure Herzen und eure Gedanken bewahren in Christus Jesus.
Philipper 4,7 

Denn obwohl wir im Fleisch wandeln, kämpfen wir nicht nach dem Fleisch; denn die Waffen unseres Kampfes sind nicht fleischlich, sondern mächtig für Gott zur Zerstörung von Festungen; so zerstören wir überspitzte Gedankengebäude und jede Höhe, die sich gegen die Erkenntnis Gottes erhebt, und nehmen jeden Gedanken gefangen unter den Gehorsam Christi indem wir hinschauen auf Jesus, den Anfänger und Vollender des Glaubens
2.Korinther 10,3-5