Bete mit uns!

Wir haben für dich Video-Clips mit Gebeten für verschiedene Lebenssituationen vorbereitet. Diese Gebete sind so formuliert, dass du sie nach- oder mitbeten kannst. Wir sind sicher, dass Gott eingreifen wird und sich deine Situation verändern wird, wenn du diese Gebete im Glauben ergreifst und mit ganzem Herzen mitsprichst. 

Gebetsanliegen einsenden

Wir stehen gerne gemeinsam mit dir für deine persönlichen Anliegen im Gebet ein. Gott will in deine Situation eingreifen. 

Kurzpredigt: Du aber…!

Ich bin immer wieder sehr dankbar, dass ich Gottes Brief an mich lesen kann – die Bibel. Er ist für mich geschrieben und für dich.

Leg diesen Brief nicht zur Seite, sonst verpasst du ganz wesentliche Dinge, die dein Leben reich machen wollen. Zum Beispiel, dass Gottes „Aber“ über deinem Leben, deinen Herausforderungen, deiner Situation, deinen Schmerzen, deinen unruhigen und entmutigten Gedanken geschrieben ist.
Du würdest verpassen, dass es wirklich dieses ganz persönliche „Aber Gottes“ in deinem Leben gibt.

Bei den Briefen von Paulus an Timotheus ist mir etwas aufgefallen. Timotheus musste oftmals ermutigt werden, um die vielen Schwierigkeiten bewältigen zu können, mit denen er in der Gemeinde konfrontiert war.  Und da heißt es immer wieder: „Du aber…!“

Ich habe mir diese „Du aber“ unterstrichen.

„Du aber … Gib acht auf dich und die Lehre, bleib bei alledem!“ 
1.Timotheus 4,15

Du aber, Mann Gottes, fliehe davor! Jage der Gerechtigkeit nach, der Frömmigkeit, dem Glauben, der Liebe, der Geduld, der Sanftmut. Kämpfe den guten Kampf des Glaubens! Ergreife das ewige Leben, zu dem du berufen bist!
1.Timotheus 6,11-12

Du aber … Lass das Feuer der Gabe Gottes, die durch die Handauflegung meiner Hände doch in dir ist, wieder brennen. Denn Gott hat uns nicht einen Geist der Verzagtheit gegeben, sondern den Geist der Kraft und der Liebe und der Besonnenheit!
2.Timotheus 1,6

Du aber… Du nun, mein Kind, werde stark in der Gnade, die in Christus Jesus ist!“
2.Timotheus 2,1

Du aber… Bedenke, was ich sage:  der Herr wird dir in allen Dingen die rechte Einsicht geben!    
2.Timotheus 2,7

Du aber…. Halte dir stets Christus vor Augen, der, aus der Nachkommenschaft Davids stammend, auferweckt worden ist von den Toten- das ist das Evangelium, das ich verkündige…!
2.Timotheus 2,8

Du aber ….Jage vielmehr der Gerechtigkeit, dem Glauben, der Liebe und dem Frieden nach, gemeinsam mit allen, die den Herrn aus reinen Herzen anrufen.    
2.Timotheus 2,22

Du aber … bist mir gefolgt in Lehre und Lebensführung, in allem Streben, im Glauben, in der Geduld, in der Liebe und in der Standhaftigkeit, in Verfolgung und Leiden…
2.Timotheus 3,10