Bete mit uns!

Wir haben für dich Video-Clips mit Gebeten für verschiedene Lebenssituationen vorbereitet. Diese Gebete sind so formuliert, dass du sie nach- oder mitbeten kannst. Wir sind sicher, dass Gott eingreifen wird und sich deine Situation verändern wird, wenn du diese Gebete im Glauben ergreifst und mit ganzem Herzen mitsprichst. 

Gebetsanliegen einsenden

Wir stehen gerne gemeinsam mit dir für deine persönlichen Anliegen im Gebet ein. Gott will in deine Situation eingreifen. 

Predigt: Dein geistliches Waffenarsenal

Wenn wir gegen den feind antreten, müssen wir wissen, unter welcher Autorität wir uns befinden, wer an unserer Seite steht und wer mit uns unsere geistlichen Kämpfe kämpft. Du gehörst zur Armee Gottes, du bist nicht allein und du bist nicht unbewaffnet. Gott hat uns großartige geistliche Waffen gegeben, damit wir in den Auseinandersetzungen dem feind kühn gegenübertreten können.

Sigrid spricht über eine kleine Auswahl dieser geistlichen Waffen, unter anderem das Schwert, also das Wort Gottes. Wir führen es nicht in der Hand wie ein natürliches Schwert, sondern in unserem Mund.

Der Stab, den Mose als äußeres Zeichen der Macht Gottes einsetzte – der Stab der Autorität – half ihm und dem ganzen Volk Israel aus großer Bedrängnis. Mose setzte ihn ein, als das Meer vor ihnen lag und der feind hinter ihnen drohte. Ist das nicht oft genau unsere Situation? Deshalb ist es gut, über die Waffen, die der Herr uns anvertraut hat, informiert zu sein. Wir sind nicht ohne Schutz, wenn wir in die Auseinandersetzungen mit dem feind marschieren!

Zieht die ganze Waffenrüstung Gottes an, damit ihr gegen die Listen des teufels bestehen könnt! Denn unser Kampf ist nicht gegen Fleisch und Blut, Sondern gegen die Gewalten, gegen die Mächte, gegen die Weltbeherrscher dieser Finsternis, gegen die geistigen Mächte der Bosheit in der Himmelswelt. Deshalb ergreift die ganze Waffenrüstung Gottes, damit ihr an dem bösen Tag widerstehen und, wenn ihr alles ausgerichtet habt, stehen bleiben könnt! So steht nun, eure Lenden umgürtet mit Wahrheit, bekleidet mit dem Brustpanzer der Gerechtigkeit und beschuht an den Füßen mit der Bereitschaft zur Verkündigung des Evangeliums des Friedens. Bei alledem ergreift den Schild des Glaubens, mit dem ihr alle feurigen Pfeile des Bösen auslöschen könnt. Nehmt auch den Helm des Heils, und das Schwert des Geistes, das ist Gottes Wort!
Epheser 6,11-17

Die Waffen unseres Kampfes sind nicht fleischlich, sondern mächtig für Gott zur Zerstörung von Festungen; so zerstören wir überspitzte Gedankengebäude und jede Höhe, die sich gegen die Erkenntnis Gottes erhebt, und nehmen jeden Gedanken gefangen unter den Gehorsam Christi
2.Korinther 10,4-5

Er lehrt meine Hände den Streit, und meine Arme spannen den ehernen Bogen
2.Samuel 22,35