Bete mit uns!

Wir haben für dich Video-Clips mit Gebeten für verschiedene Lebenssituationen vorbereitet. Diese Gebete sind so formuliert, dass du sie nach- oder mitbeten kannst. Wir sind sicher, dass Gott eingreifen wird und sich deine Situation verändern wird, wenn du diese Gebete im Glauben ergreifst und mit ganzem Herzen mitsprichst. 

Gebetsanliegen einsenden

Wir stehen gerne gemeinsam mit dir für deine persönlichen Anliegen im Gebet ein. Gott will in deine Situation eingreifen. 

Instant-Blessing?

In unserer heutigen Zeit sind wir gewohnt, dass die Dinge blitzschnell bei uns sind, wenn wir sie bestellt haben. Heute geordert, morgen da. Wir erwarten, wenn wir etwas haben wollen, dass es mehr oder weniger sofort zur Verfügung steht. Und so Mancher macht den Fehler, zu denken, dass es bei den Segnungen und Verheißungen Gottes ebenso ist. Sozusagen als „Instant-Gebetserhörung“, „Sofort-Segen“, „Heute-bestellt-morgen-geliefert-Blessing“, all inclusive.

Doch so funktioniert das nicht. Segen ist kein Instant-Produkt und es gibt auch keine „Prime“-Funktion. Die Verheißungen Gottes brauchen Zeit, denn sie sind wertvoll und sie entstehen durch Wachstum, vergleichbar einer Schwangerschaft.

Mache deshalb nicht den Fehler, die Zusagen, Verheißungen und Segnungen Gottes, die er dir versprochen hat, wegzuwerfen oder gering zu achten, nur weil Zeit vergeht.

In den Evangelien ist die Person des Propheten Simeon diesbezüglich für uns hilfreich und richtungsweisend.

Und siehe, es war in Jerusalem ein Mensch, mit Namen Simeon; und dieser Mensch war gerecht und gottesfürchtig und wartete auf den Trost Israels; und der Heilige Geist war auf ihm. Und ihm war von dem Heiligen Geist eine göttliche Zusage zuteil geworden, dass er den Tod nicht sehen solle, ehe er den Christus des Herrn gesehen habe. 
Und er kam durch den Geist in den Tempel. Und als die Eltern das Kind Jesus hereinbrachten, um mit ihm nach der Gewohnheit des Gesetzes zu tun, da nahm auch er es in seine Arme und lobte Gott und sprach: Nun, Herr, entlässt du deinen Knecht nach deinem Wort in Frieden; denn meine Augen haben dein Heil gesehen, das du bereitet hast im Angesicht aller Völker: ein Licht zur Offenbarung für die Nationen und zur Herrlichkeit deines Volkes Israel. 
Lukas 2,25-32

Da seine göttliche Kraft uns alles zum Leben und zur Gottseligkeit geschenkt hat durch die Erkenntnis dessen, der uns berufen hat durch seine eigene Herrlichkeit und Tugend, durch die er uns die kostbaren und größten Verheißungen geschenkt hat, damit ihr durch sie Teilhaber der göttlichen Natur werdet…2.Petrus 1,3-4