Bete mit uns!

Wir haben für dich Video-Clips mit Gebeten für verschiedene Lebenssituationen vorbereitet. Diese Gebete sind so formuliert, dass du sie nach- oder mitbeten kannst. Wir sind sicher, dass Gott eingreifen wird und sich deine Situation verändern wird, wenn du diese Gebete im Glauben ergreifst und mit ganzem Herzen mitsprichst. 

Gebetsanliegen einsenden

Wir stehen gerne gemeinsam mit dir für deine persönlichen Anliegen im Gebet ein. Gott will in deine Situation eingreifen. 

Die Bedeutung des Begriffs „Heiland“

Die Bibel berichtet uns: „Gott ist mein Heil“. Das Wort „Heil“ ist dabei sehr interessant, denn der hebräische Begriff dafür lautet „Jeschua“. Die Bedeutung des Namens „Jeschua“ ist: Hilfe, Rettung, Heil.

Jeschua und Heil sind identisch, sie bilden eine untrennbare Einheit. Unsere Väter im Glauben haben deshalb nach einem Namen, einem Begriff gesucht, der diese wichtige Wahrheit verdeutlicht: das Heil und die Person von Jeschua, dem Messias sind eins. So entstand der Begriff „Heiland“. Das Heil ist eine Person, der Heiland – Jesus Christus.

Doch leider ist uns Christen in Deutschland dieser zentrale biblische Begriff „Heil“ durch eine der übelsten satanischen Bewegungen aller Zeiten, den Nazis, geraubt worden…

Siehe, Gott ist mein Heil … der HERR, ist meine Stärke und mein Loblied, und er ist mir zum Heil geworden. Und mit Freuden werdet ihr Wasser schöpfen aus den Quellen des Heils und werdet an jenem Tage sprechen: Preist den HERRN, ruft seinen Namen aus, macht unter den Völkern seine Taten bekannt, verkündet, dass sein Name hoch erhaben ist! 
Jesaja 12,2-4