Bete mit uns!

Wir haben für dich Video-Clips mit Gebeten für verschiedene Lebenssituationen vorbereitet. Diese Gebete sind so formuliert, dass du sie nach- oder mitbeten kannst. Wir sind sicher, dass Gott eingreifen wird und sich deine Situation verändern wird, wenn du diese Gebete im Glauben ergreifst und mit ganzem Herzen mitsprichst. 

Gebetsanliegen einsenden

Wir stehen gerne gemeinsam mit dir für deine persönlichen Anliegen im Gebet ein. Gott will in deine Situation eingreifen. 

Dein inneres Zeugnis

Als du Jesus Christus als deinen Herrn und Retter annahmst, hast du etwas Geniales empfangen – den Heiligen Geist. Er lebt in dir und möchte dich leiten und lenken, damit dein Leben in die richtige Richtung geht. Das geschieht, indem er in deinen innwendigen Menschen – dein Herz – hinein Impulse gibt: ein inneres Zeugnis.

Dieser festen Gewissheit in deinem Inneren solltest du viel Wert zumessen. Du erlebst sie, wenn du beispielsweise Frieden über eine bestimmte Situation empfindest, obwohl du es in deinem Denken nicht wirklich nachvollziehen kannst. Dein inneres Zeugnis kann mitunter dem Verstand widersprechen – mitunter auch nicht.

Um zu prüfen, ob dein inneres Zeugnis wirklich vom Herrn kommt, gibt es eine wunderbare „Prüf-Instanz“: das Wort Gottes. Wenn etwas vom Herrn ist, dann wird es nie der Bibel widersprechen. Denn sein geschriebenes Wort und das in dein Herz hineingegebene innere Zeugnis stammen aus der gleichen Quelle. Gemeinsam sind es entscheidende Bestandteile in deinem Leben mit dem Herrn.

Der Geist selbst gibt Zeugnis unserem Geist.
Römer 8,16

Wer an den Sohn Gottes glaubt, hat das Zeugnis in sich; wer Gott nicht glaubt, hat ihn zum Lügner gemacht, weil er nicht an das Zeugnis geglaubt hat, das Gott über seinen Sohn bezeugt hat.  
1.Johannes 5,10 

Wenn aber jener, der Geist der Wahrheit, gekommen ist, wird er euch in die ganze Wahrheit leiten; denn er wird nicht aus sich selbst reden, sondern was er hören wird, wird er reden, und das Kommende wird er euch verkündigen.  
Johannes 16,13 

Und ihr? Die Salbung, die ihr von ihm empfangen habt, bleibt in euch, und ihr habt nicht nötig, dass euch jemand belehre, sondern wie seine Salbung euch über alles belehrt, so ist es auch wahr und keine Lüge. Und wie sie euch belehrt hat, so bleibt in ihm!  
1.Johannes 2,27 

Leite mich in deiner Wahrheit und lehre mich, denn du bist der Gott meines Heils; auf dich harre ich den ganzen Tag. 
Psalm 25,5 

Der Beistand aber, der Heilige Geist, den der Vater senden wird in meinem Namen, der wird euch alles lehren und euch an alles erinnern, was ich euch gesagt habe.  
Johannes 14,26

Uns aber hat Gott es offenbart durch den Geist …Wir aber haben nicht den Geist der Welt empfangen, sondern den Geist, der aus Gott ist, damit wir die Dinge kennen, die uns von Gott geschenkt sind.  
1.Korinther 2,10-12