Bete mit uns!

Wir haben für dich Video-Clips mit Gebeten für verschiedene Lebenssituationen vorbereitet. Diese Gebete sind so formuliert, dass du sie nach- oder mitbeten kannst. Wir sind sicher, dass Gott eingreifen wird und sich deine Situation verändern wird, wenn du diese Gebete im Glauben ergreifst und mit ganzem Herzen mitsprichst. 

Gebetsanliegen einsenden

Wir stehen gerne gemeinsam mit dir für deine persönlichen Anliegen im Gebet ein. Gott will in deine Situation eingreifen. 

99 Prozent meines Lebens

Jemand sagte zu mir: „Ich weiß nicht, was in meinem Leben los ist. Eigentlich habe ich den Eindruck, dass ich das mit dem Glauben und meinem Leben mit Jesus richtig mache. Ich halte die Gebote, ich glaube, ich versuche richtig zu leben… und 99 Prozent meines Lebens habe ich ja auch an Jesus abgegeben.“

Und dann fuhr sie fort: „Da gibt es halt diesen einen Bereich, den ich einfach nicht abgeben kann. Ich habe das Gefühl, dass ich dann gar nichts mehr habe, über das ich alleine bestimmen kann. Hauptsache die meisten Dinge sind in Ordnung, ich mache ja ansonsten alles, was in der Bibel steht!“

Als ich das so hörte, fiel mit die Begebenheit aus dem Neuen Testament ein, als ein führender Mann des jüdischen Volkes zu Jesus kam und ihm eine ernsthafte Frage stellte: „Was muss ich tun, um ewiges Leben zu erhalten? Seit meiner Kindheit habe ich alle Gebote gehalten!“ Darauf erwiderte Jesus: „Eins fehlt dir noch: Verkaufe alles, was du hast, und gib das Geld den Armen, und du wirst einen Schatz im Himmel haben. Dann komm und folge mir nach!“ Als der Mann das hörte wurde er traurig, denn er war sehr reich.

Der entscheidende Punkt in seinem Leben war der Reichtum und er konnte sich nicht vorstellen, wie er ohne diesen weiterleben sollte. Es war seine Sicherheit.

An was hast du dein Herz gehängt? Was gibt dir Sicherheit? Jeder von uns muss sich ab und zu prüfen, was es in unserem Leben gibt, das nicht unter die Herrschaft Jesu gestellt wurde, was uns so wichtig ist, dass wir es festhalten oder uns immer wieder zurückholen.

Zögere nicht, auch das letzte 1 Prozent heute ganz neu dem Herrn zu unterstellen. Es ist das Beste, was du tun kannst, doch er wird dich nicht drängen und dich nicht dazu zwingen. Es bleibt deine ureigene Entscheidung.

Sammelt euch aber Schätze im Himmel … Denn wo dein Schatz ist, da wird auch dein Herz sein.   
Matthäus 6,20-21

Und ein jeder, der Häuser oder Brüder oder Schwestern oder Vater oder Mutter oder Kinder oder Äcker um meines Namens willen verlassen hat, wird hundertfach empfangen und ewiges Leben erben.  
Matthäus 19,29