Zum Livestream - 18:00 Uhr

Säet euch nach Gerechtigkeit! Erntet gemäß der Gnade!
Hosea 10,12

Wir befinden uns in Zeiten des Umbruchs und der Veränderung. Der Herr hat uns seit Jahrzehnten darauf vorbereitet, auch wenn es viele in Seinem Volk leider bisher (noch) nicht realisiert haben. Markus sandte uns einen wiederentdeckten prophetischen Impuls aus dem Jahr 1979, der davon spricht, dass Unheil über die ganze Welt hereinbrechen wird und die Ernte in Eile eingebracht werden muss.

Denn wenn die Ernte gekommen ist, muss jede verfügbare Hand mit anpacken und es gilt, keinerlei Zeit zu verschwenden. Jetzt müssen alle ran! Deshalb benötigt man die richtige Ausrüstung. Was früher erfolgreich war, kann heute unbrauchbar sein. Martin sandte uns eine Vision, die dies eindrücklich belegt. Wir brauchen riesige Netze, keine Angelruten.

 

Martin S. 
Dezember 2021

Der Heilige Geist führte mich zu Jesus, an den See Genezareth, wo die Jünger enttäuscht zurückkamen, denn sie hatten keine Fische gefangen. Jesus schickte sie wieder ins Meer hinaus und fingen so viele Fische, dass sie das Netz nicht mehr einholen konnten. Johannes 21, 1-6

Jesus legte seinen Arm über meine Schultern. Ich erblickte Schwestern und Brüder bei der Arbeit. Riesige Netze wurden hergestellt. Große Traktoren, Schiffe und alles was es brauchte, um eine riesige Ernte einzunehmen.

Jesus zeigte mir viele Erntefelder. In einigen Felder wird geerntet. (Zum Beispiel in Afrika). 
Aber viele Erntefelder konnten noch nicht geerntet werden, da die Maschinen, Schiffe, Netze usw. noch nicht im genügender Zahl zur Verfügung stehen. Denn es fehlen Mitarbeiter, sowie Erntemitarbeiter.

Daraufhin richtete Jesus seinen Blick an den Gehsteig am See. Dort erblickte ich Fischer mit ihren Fischerruten. Obwohl sie stundenlang fischten, fingen sie nichts. Beteten und glaubten, das wieder Fische anbeißen würden, aber ohne Erfolg. In der Vergangenheit fingen sie viele Fische.

Jesus sprach zu mir: 
„Die Zeit der Fischerei ist vorbei. Obwohl ich den Heiligen Geist zu ihnen aussende, damit sie in mein Team kommen und ich ihnen die zugeteilte Aufgabe übergeben möchte, haben sie ihr Herz verstockt und halten sich an den erfolgreichen Vergangenheit fest.“

 

Prophetie von 1979 (Markus H.)