Zum Livestream - 18:00 Uhr

Und ich will euch die Jahre erstatten, deren Ertrag die Heuschrecken … gefressen haben
Joel 2,25

Zwei ebenso ermutigende wie auffordernde prophetische Worte zum Thema Ernte und der Wichtigkeit, jetzt darin aktiv zu werden, empfing die amerikanische Pastorin June Sheltrown-Reinke Ende vergangenen Jahres.

 

Die Ernte ist reichhaltig

„Die Ernte ist reichhaltig“, sagt der Herr. 
„Sie ist jetzt reif, und Ich sehne Mich danach, dass ihr euch an der Arbeit beteiligt. Hört auf, auf Gelegenheiten zu warten, wenn Ich sage: Schaut euch um. Es gibt eine Ernte in eurem Haus und eurer Familie.

Es gibt eine Ernte in euren Gemeinden. Es gibt eine Ernte in eurer Nachbarschaft. Überall gibt es eine Ernte, und sie ist reichlich. Kümmert euch um Meine Aufgaben, betreibt das Werk Meines Reiches nicht müßig.

Es ist nicht Irgendwann, sondern heute. Hört heute auf Meine Stimme und legt eure Hände an den Pflug. Nehmt den Arbeitszyklus auf. Ihr sollt pflügen, pflanzen, gießen, pflegen und ernten – alles zur gleichen Zeit.

Ich habe euch dort, wo ihr seid, für eine solche Zeit wie diese platziert. Die Zeit ist jetzt. Der Zeitraum ist jetzt. Ihr seid ausgebildet und ausgerüstet worden, um Mein Werk zu tun, das vor euch liegt. 
Nutzt, was Ich euch gegeben habe, und vergeudet nicht die Gelegenheiten, die sich euch immer bieten“, sagt der Herr. 
„Wartet nicht untätig auf irgendetwas Spektakuläres“, sagt der HERR. 
„Denn die Gaben und Berufungen, die ihr habt, werden nur dann zunehmen, wenn ihr sie einsetzt. Werdet nicht nachlässig. Stagnation ist nicht das, was ICH BIN.

Verachtet nicht die Tage der kleinen Dinge, denn sie sind wichtig. ICH BIN ein Gott der Details, und kein einziges Korn darf zurückbleiben. Wenn ihr das Kleine nicht gut verwaltet, werdet ihr das Große nicht verwalten können.
Die Winde Meines Geistes wehen, schütteln und rühren sich in euch und auf euch und um euch herum und drängen euch zur Arbeit.

Schaut nicht danach, wohin ihr gehen werdet und welche Türen sich für euch öffnen werden, wenn ihr jetzt eine offene Tür habt. Ihr steht jetzt auf dem Boden, auf den Ich euch platziert habe – und die Schritte, die ihr macht, ordne Ich an.

Tut Meine Arbeit dort, wo ihr jetzt steht, und Ich werde größere Gelegenheiten jenseits der Orte geben, die ihr jetzt einnehmt“, sagt der HERR.

June Sheltrown Reinke
10. Oktober 2021

 

Der Herr wird die Jahre der Missernten wiederherstellen

„Ich werde die Jahre der Missernten wiederherstellen, in denen es nur Enttäuschung und Mangel gab“, sagt der HERR.

„Ich werde euch wiederherstellen. Ich bin nicht ungerecht, und Ich habe gesagt, dass ihr ernten werdet, was ihr sät. Alles, was ihr verloren habt bei eurer Arbeit für Mich und Mein Reich, wird nicht verloren sein.

Ich habe es für euch in Reserve zurückgehalten, um euch völlig zu belohnen. Eure Arbeit ist nicht vergeblich in Mir. Ich werde den Zerstörer (Fresser) um euretwillen zurechtweisen und euch eine unerwartete Ernte schenken, die reichlich und über eure Erwartungen hinaus sein wird.

Nichts, was ihr für Mich und Mein Reich getan habt, wird von Mir unbelohnt und unbemerkt bleiben. ICH BIN dabei, euch zu heilen und euch die Lebenskraft zurückzugeben.

Werdet nicht müde, Gutes zu tun. Ihr werdet ernten, wenn ihr nicht müde werdet. Die Ernte liegt vor euch, und ihr werdet die Lieder des Schnitters singen“, sagt der HERR.

„Ich werde eine Ernte eurer Gebete bringen“, sagt der Herr. 
„Ihr habt für eure Familien und viele andere gebetet, damit sie in Mein Reich kommen. Ich werde eure Verlorenen retten. Ich werde eure Gebete erhören. Ich habe eure Seelenmühsal gesehen und Ich habe geantwortet: Ja! 
Ich kann das härteste Herz erweichen und das schwierigste Leben mit Meinem Geist durchdringen. Meine Gnade ist ausreichend. Deine in Gefäßen gesammelten Tränen sind zur Erinnerung zu Mir hinaufgestiegen und Ich werde antworten.

Vertraut darauf, dass das, was bei euch unmöglich ist, bei Mir möglich ist. Eure Ernte kommt, und euer Herz wird singen, wenn ihr seht, wie der Wunsch eures Herzens vor euren Augen in Erfüllung geht.

Es wird wie ein Traum sein, der wahr wird, und Ich werde euch unaussprechliche Freude für euren Kummer geben und eure Herzen jubeln lassen“, sagt der Herr.

June Sheltrown Reinke
28. November 2021