Denn mein ist alle Erstgeburt: An dem Tag, da ich alle Erstgeburt im Land Ägypten schlug, habe ich alle Erstgeburt in Israel für mich geheiligt vom Menschen bis zum Vieh. Mir sollen sie gehören, mir, dem HERRN. 
4.Mose 3,13

Vor vielen Jahren besuchte ich eine Veranstaltung mit dem inzwischen verstorbenen Prediger Bob Main. Der Schotte, der von Gott in erstaunlicher Weise im Bereich übernatürlicher Kraftwirkungen des Heiligen Geistes gebraucht wurde, schilderte seine prophetische Vision für eine Endzeiterweckung, in der Deutschland eine herausragende Rolle einnahm.

Er hatte sich mit der in 4. Mose berichteten Berufung des Stammes Levi für den priesterlichen Dienst beschäftigt. Mose war am Sinai von Gott beauftragt worden, alle Erstgeborenen zu zählen, denn alle Erstgeburt gehört Gott.

Und du sollst die Leviten für mich, den HERRN, nehmen anstelle aller Erstgeborenen unter den Söhnen Israel. 
4.Mose 3,41

Bob wies darauf hin, dass es hier zu einem vom Herrn angeordneten Austausch kam. Gott gab dem Volk Israel alle Erstgeborenen zurück und beanspruchte dafür den Stamm Levi als Sein Eigentum. Für jeden Erstgeborenen berief Er souverän einen Leviten in Seinen Dienst.

Im Gebet empfing er, dass dieser göttliche Austausch ein Bild für die Situation in Deutschland sei. Der Erstgeborene Gottes ist Israel. 
Etwa sechs Millionen dieses Erstgeborenen wurden während des Holocausts durch die Deutschen systematisch getötet. Es besteht jetzt der rechtliche Anspruch auf einen Austausch – und Gott wird ihn vornehmen. Er wird für jeden getöteten Juden souverän einen Deutschen in Seinen Dienst rufen. Deutschland wird im Geistlichen wie der Stamm Levi für den Dienst des Herrn eingesetzt werden.

Bob schrieb dazu in seinem Büchlein „Gottes Feuer für Deutschland“:

„Gott möchte die Levitensalbung auf sechs Millionen Deutsche legen. Er ist ein Gott der Liebe und Vergebung. An keiner anderen Nation als Deutschland kann Er das deutlicher zeigen. – Deutschland ist schuldig. Es ist dem Gott Israels Menschen schuldig. Nun möchte Er einen Austausch: sechs Millionen Deutsche, die Ihm dienen. …

In einem Traum sah ich einen weißen Mann in Afrika. Um ihn herum waren Tausende schwarzer Menschen, die durch mächtige Wunder geheilt wurden. Der Prediger war Reinhard Bonnke. Gott sagte zu mir: „Das ist schon mal einer von den Eingetauschten.“

Die Levitensalbung wird aus Deutschland hervorkommen. Der Herr wird ein noch nie gesehenes Werk in Deutschland tun. Überall im Lande wird Er eingetauschte Leviten hervorbringen.“

Bob Main

 

 

Wissenswertes zur Corona-Impfung - 44-seitige Broschüre