Zum Livestream - 18:00 Uhr

Umso fester haben wir das prophetische Wort, und ihr tut gut daran, dass ihr darauf achtet als auf ein Licht, das da scheint an einem dunklen Ort, bis der Tag anbreche und der Morgenstern aufgehe in euren Herzen.
2.Petrus 1,19

Donna Rigney nimmt sich regelmäßig Zeit für eine Begegnung mit dem Herrn. Das, was Er zu ihr spricht und ihr zeigt, geht dabei häufig weit über ihre persönlichen Belange hinaus und betrifft prophetische Informationen für Nationen oder den ganzen Leib Jesu.

Ausschnitte aus vier ihrer Begegnungen im August möchten wir dir heute weitergeben. Am 18. August 2021 sagte der Herr ihr, was bald kommen würde. Die Kernaussage besteht aus nur vier Worten … und diese sollten uns im Erntelager nicht überraschen.

 

Der Herr sagt, was bald kommen wird

Am Sonntag, dem 8. August 2021, erschien mir der Herr im Geist auf seinem starken, weißen Pferd mit einem Doppelsattel. Auf Seine Einladung hin stieg ich hinter Jesus auf. Der Herr sagte mir, während ich Ihn eng umarmte, dass Seine Kraft in mich fließen würde. Das Pferd … begann, eine Treppe in den Himmel hinaufzusteigen. Sie bestand aus Wolken; alles war in dieser übernatürlichen Szene wogend weiß, hellrosa und zartblau. Am oberen Ende dieser wogenden Treppe erschien ein riesiges Schloss. Wir stiegen vom weißen Pferd Jesu ab und liefen gemeinsam über den aus Wolken bestehenden Boden des Himmels.

Jesus sagte: 
„Dieser Ort, an den Wir euch heute gebracht haben, ist wirklicher als die Erde, auf der ihr wohnt.“

Gemeinsam betraten wir das glänzende, himmlische Schloss. Überall gab es große Spiegel. Als ich in die Spiegel schaute - in der Erwartung, mein Spiegelbild zu sehen – sah ich Jesus. 
Er erklärte es mir:

„Dies ist der Ort im Geist, an den Wir euch täglich führen, der Ort, an dem ihr Uns begegnet und in Unsere Herrlichkeit eintaucht. Hier werdet ihr in Mein Bild verwandelt; Mein Ebenbild wird zu eurem. Ich spreche nicht von eurem körperlichen Ebenbild, sondern euer geistiges Ebenbild wird zu einem Abbild von Mir. Die Eigenschaften und Charakterzüge, die Ich besitze, werden euch in diesem herrlichen Wunderland vermittelt. Es ist nicht nur ein übernatürlicher Ort, den ihr besuchen könnt, sondern eine Notwendigkeit für euch, um eure Berufung zu erfüllen und Mich auf der Erde gut zu vertreten.“

Am 18. August 2021 sagte mir der Herr, was bald kommen würde: Die Ernte wird kommen!

„Es gibt diejenigen, die leben, um zu hassen, um anderen Schaden zuzufügen, und gleichzeitig gibt es diejenigen, die Mir und Meinen Wegen folgen um Gutes zu tun, zu lieben, zu dienen, anderen zu helfen – das ist Mein Weg und es ist der Weg derer, die Uns folgen.

Große Belohnungen werden denjenigen zuteil, die Uns und Unseren Wegen wirklich folgen. Für diejenigen, die den bösen folgen, wird es nur Elend geben. Wenn sie nicht umkehren, wird ihr Leben nur Bedauern kennen. Das sind diejenigen, zu denen Wir euch schicken – diejenigen, die den Wegen des Hasses folgen. Wenn Wir euch führen, werden sich viele von der Schlechtigkeit zur Gerechtigkeit bekehren. Wir werden euch ausrüsten, damit ihr die Frucht der Liebe tragt und viele von der Bosheit zur Gerechtigkeit führt.“

Am nächsten Tag, dem 19. August 2021, sagte Er dieses Wort der Ermutigung:

„Diese Prüfung wird bald vorübergehen. Es kommen Tage, von Größe und Güte, die Ich verheißen habe. Euer feind hat versucht, das umzukehren, was Ich verkündet habe, aber er kann Meine Worte oder Meinen Willen nicht ändern. Er mag eine Verzögerung herbeiführen, aber er wird Meinen Willen nicht aufhalten, der von Mir durch Meine Kinder ausgeführt wird.

Auf Meinen Verheißungen zu stehen und an Meinen Worten festzuhalten, bewirkt immer Meinen vollkommenen Willen. Zweifelt nicht, sondern haltet standhaft an dem fest, was Ich euch gesagt habe! Viele Tage sind vergangen, seit Ich Meine Verheißungen zu euch gesprochen habe. Haltet an ihnen fest! Ich lüge nicht! Seid ermutigt, denn der Gott, dem ihr dient, ist viel größer als der feind, der darauf aus ist, Meine Schöpfung zu zerstören. Das wird er nicht, und das kann er auch nicht! Verherrlicht nicht den feind oder seine Pläne, verherrlicht Mich und Meine Pläne! "

Am 25. August 2021 erklärte der Herr:

„Es kommen Tage der Herrlichkeit, denn auf die Dunkelheit der Nacht folgt der Anbruch eines neuen Tages. 
Ja, dies ist die Stunde, in der ein neuer Tag geboren wird – ein Tag, der von großer Herrlichkeit und Wahrheit erfüllt ist. 
Ihr habt um eine Revolution der Gerechtigkeit gebetet, und genau das geschieht jetzt. Die Wahrheit wird offengelegt, damit alle sie sehen und hören können, während die Lügen, die viele getäuscht und in die Irre geführt haben, als das erkannt werden, was sie sind.

Die Taten, die in der finsternis begangen wurden, werden durch Mein Licht für alle sichtbar gemacht. Das böse wird als das gesehen, was es ist, und von vielen abgelehnt! Und gleichzeitig wird das Gute als das erkannt, was es ist, und es wird angenommen… 
Eine gerechte Revolution bringt viel Gutes hervor, und ihr steht an der Schwelle zu diesem neuen Tag, an dem die Gerechtigkeit über das böse und über euer Land herrschen wird!

Donna Rigney