Was ist Gottes Haus?

Gottes Haus hat nichts mit einem Kirchengebäude, einem „Gotteshaus“ im volkstümlichen Sinn zu tun. Es geht um ein geistliches Haus: 
… in ihm werdet auch ihr mitaufgebaut zu einer Behausung Gottes im Geist. (Epheser 2,22)

Haus Gottes ist überall dort, wo Menschen in einer lebendigen, intakten Beziehung zu Jesus Christus kontinuierlich leben. Gottes Haus ist der Ort, wo Gott wohnt, wo man ihn finden kann, wo Licht, Leben, Freude, Liebe, Ermutigung, Wegweisung sind. Wo alles zu finden ist, was lebenswert ist. Und zwar in nicht endender Fülle.

Zum Download: Unsere Selbstdarstellung als PDF 

Zum Download: Freundesbriefe von Gottes-Haus

 

 

Sigrid und Martin Baron

Die Initiatoren von „Gottes Haus“ kommen aus freikirchlichem Hintergrund, arbeiteten viele Jahre ehrenamtlich in christlichen Gemeinden und Werken mit, besuchten gemeinsam mit ihren Kindern die Bibelschule des Glaubenszentrums in Bad Gandersheim und waren anschließend dort zwei Jahre lang Mitarbeiter. Seitdem sind sie für das Missionswerk „Christus für alle Nationen“ sowie weitere christliche Werke und Dienste tätig.  

Sigrid und Martin leben in Rotenburg an der Fulda und haben drei Kinder: Anne-Kristin, Damaris und Johannes.

Sigrid

ist ausgebildete Erzieherin und war viele Jahre als „Familienmanager“, Coach und Trainer tätig. Seit mehreren Jahren ist sie im Bereich Marketing und Fundraising für christliche Werke aktiv. Ihr Herz schlägt dafür, Menschen zu motivieren, sie aufzurichten und ihnen zu helfen, in einen siegreichen, biblischen Lebensstil hineinzufinden.

Martin

ehemaliger Geschäftsführer eines größeren Innenausbaubetriebes, arbeitet im Bereich Publikation und ist Autor mehrerer christlicher Bücher. Mit ganzem Herzen arbeitet er darauf hin, dass eine dynamische Bewegung Gottes Deutschland und ganz Europa geistlich neu belebt und verändert.