Mittwoch, 01. Mai 2013

Ich brauche Gottes Eingreifen wegen Problemen in Beziehungen, Familie oder Ehe

Unzählige Menschen leben in sehr schwierigen Beziehungen. Dinge laufen problematisch, zum Beispiel in der Ehe oder mit den Kindern. Es gibt Schwierigkeiten und Auseinandersetzungen. Vielleicht gibt es nahestehende Menschen, die Jesus als ihren Herrn und Retter nicht akzeptieren wollen, oder Rebellion; Missverständnisse oder Probleme mit den Eltern, mit den Geschwistern usw.

Natürlich gilt dies auch für den Arbeitsplatz oder die Schule. Zum Beispiel mit Mobbingproblemen. Oder bei Menschen, die keinen Ehepartner finden, obwohl sie sich sehr danach sehnen.

Ich möchte dich einladen, wenn der Bereich Beziehungen etwas ist, was dich persönlich betrifft und dich belastet, dass du dann dieses Gebet mit mir betest.

Das Gebet:

Lieber Herr,

Ich komme zu dir als dein Kind und ich bitte dich um dein Eingreifen in meinen Beziehungen. Ich bitte dich, dass du Dinge änderst, die ich nicht ändern kann. Ich bitte dich, dass du dich verherrlichst und dass du dich als Herr, Retter und Erlöser in meinem Leben und in meinen Beziehungen erweist.

Ich bitte dich, dass du Dinge änderst und Lasten wegnimmst. Dass du Dinge, die schon lange problematisch sind, einfach fortnimmst.

Ich bitte dich um Erleichterung, ich bitte dich um Ermutigung, ich bitte dich um deinen umfassenden Segen.

Und Herr, wo es an mir liegt, wo ich Dinge schlecht mache, wo ich jemand bin, der selbst Probleme verursacht, dort bitte ich dich, dass du mir das deutlich machst. Ich bitte dich um Erkenntnis darüber, damit ich diese Dinge bereinigen kann.

Herr, ich bitte dich einfach, dass meine Beziehungen sich verbessern, dass du eingreifst und dass du das tust, was ich mir von Herzen wünsche, was ich aber einfach nicht erzwingen kann. Du Herr kannst eingreifen und kannst diese Dinge zum Besseren wenden.

Und so möchte ich dich darum bitten. Ich möchte nun zu dir kommen und es im Namen Jesus aus deiner Hand empfangen. 
Amen.

Wir sind sicher, dass der Herr Veränderung in deinen Beziehungen hervorbringen wird. Wir sind sicher:  
Gott hat mehr für dich!

Einige Bibelstellen dazu:

Wir wissen aber, dass denen, die Gott lieben, alle Dinge zum Guten mitwirken, denen, die nach seinem Vorsatz berufen sind.
Römer 8,28

Mein Gott aber wird alles, wessen ihr bedürft, erfüllen nach seinem Reichtum in Herrlichkeit in Christus Jesus.
Philipper 4,19

Ich will dich nicht aufgeben und dich nicht verlassen.
Hebräer 13,5

Ihr Frauen, ordnet euch euren Männern unter, wie es sich im Herrn ziemt! 
Ihr Männer, liebt eure Frauen und seid nicht bitter gegen sie! 
Ihr Kinder, gehorcht euren Eltern in allem! Denn dies ist wohlgefällig im Herrn. 
Ihr Väter, reizt eure Kinder nicht, damit sie nicht mutlos werden!
Kolosser 3,18-21

Kommentare

Toson SieglindeSamstag, 01.06.2013

DANKE!!!!!

Liebe Sigrid
Lieber Martin
gepriesen sei der HERR unser GOTT denn er tut grosses. Amen Halleluja!!!!!!
DANKE ganz liebe Grüsse aus Österreich (Thalgau)
Sieglinde
MaryRoseSonntag, 30.11.2014

Danke ...

Danke für die Ermutigungen, und die Möglichkeit des gemeinsamen Gebetes ... gerade auch in Zeiten, in denen Einem vielleicht die Kraft oder der Mut weiterzubeten fehlt ... Danke für diese ermutigende Idee.
MaryRoseDienstag, 02.12.2014

Danke ...

Danke für die Ermutigungen, und die Möglichkeit des gemeinsamen Gebetes ... gerade auch in Zeiten, in denen Einem vielleicht die Kraft oder der Mut weiterzubeten fehlt ... Danke für diese ermutigende Idee.

Deine Meinung

*


*