Bete mit uns!

Wir haben für dich Video-Clips mit Gebeten für verschiedene Lebenssituationen vorbereitet. Diese Gebete sind so formuliert, dass du sie nach- oder mitbeten kannst. Wir sind sicher, dass Gott eingreifen wird und sich deine Situation verändern wird, wenn du diese Gebete im Glauben ergreifst und mit ganzem Herzen mitsprichst. 

Gebetsanliegen einsenden

Wir stehen gerne gemeinsam mit dir für deine persönlichen Anliegen im Gebet ein. Gott will in deine Situation eingreifen. 

Zeit mit Gott

Wenn es um unsere persönliche Zeit mit Gott geht, dann denken wir meist zuerst an Bibellesen und daran, was wir alles für Gott tun sollten. Es fällt uns oft schwerer, uns nur auf den Herrn zu konzentrieren, ruhig zu sein und auf ihn zu hören.

Doch Jesus geht es um eine ganz persönliche Herzens-Beziehung zu ihm selbst. Er will, dass wir ihn wirklich kennenlernen. In der Bibel finden wir oftmals den Ausdruck: „Gott suchen“. Damit ist gemeint, dass wir die Gemeinschaft mit ihm suchen, die Beziehung zu ihm, auf das hören, was der Heilige Geist uns sagen möchte, ihn kennenlernen usw.

Mach dich auf den Weg, in die Gemeinschaft mit Jesus einzutauchen. Nicht aus Zwang, sondern aus Liebe zu dem Einen, der dein Leben erlöst hat, der dich krönt mit Gnade und Barmherzigkeit. Es gibt so viel bei ihm zu entdecken, so viel Leben, so viel Kraft und Zuversicht, Stärke und Hoffnung für dein ganzes Leben.

Du verlässt nicht, Herr, die dich suchen
Psalm 9,11 

Da ich den Herrn suchte, antwortete er mir
Psalm 34,5       

Die Gott suchen, denen wird das Herz leben
Psalm 69,33     

Glücklich sind, die ihn von ganzem Herzen suchen
Psalm 119, 2    

Sucht was droben ist, wo der Christus ist, sitzend zur Rechten Gottes         
Kolosser 3,1      

Und die schönste Verheißung sprich uns Jesus selbst zu: 

Wer da sucht, wird finden!
Matthäus 7,8

Kommentare

Olaf B.Samstag, 24.12.2016

Tief graben lohnt sich

"Wer sucht, der wird finden!"
Bei Fritz Rienecker fand ich heraus, dass Griechisch mehr Zeitformen als Deutsch hat und man diesen Satz eigentlich so ausdrücken müsste:
"Wer immer wieder sucht, der wird immer wieder finden."
Das ist so ermutigend und auferbauend. Das erlebe ich nun seit Jahren und immer wieder. Gott hat wirklich viel,viel mehr für uns.
IHM sei Lob und Dank!

Deine Meinung

*


*