Bete mit uns!

Wir haben für dich Video-Clips mit Gebeten für verschiedene Lebenssituationen vorbereitet. Diese Gebete sind so formuliert, dass du sie nach- oder mitbeten kannst. Wir sind sicher, dass Gott eingreifen wird und sich deine Situation verändern wird, wenn du diese Gebete im Glauben ergreifst und mit ganzem Herzen mitsprichst. 

Gebetsanliegen einsenden

Wir stehen gerne gemeinsam mit dir für deine persönlichen Anliegen im Gebet ein. Gott will in deine Situation eingreifen. 

Vertrauenskrise?

In einem Gespräch, das ich mit einer Frau führte, sagte sie plötzlich: „Weißt du, ich fühle mich wie ein Blatt im Wind. So hin und her getrieben, nichts Festes ist da, auf das ich mich verlassen könnte. Es ist ganz schlimm.“ Sofort empfand ich in meinem Geist, dass hier etwas ganz Wesentliches nicht stimmte. Ihre Wahrnehmung war nicht richtig und entsprach auch nicht dem, was das Wort Gottes über sie sagte und ihr zusprach.

Wenn du dich genauso fühlst, habe ich eine gute Nachricht für dich. Du bist nicht wie ein Blatt im Wind, das von den Umständen hin und her geweht wird. In Psalm 1,4 kannst du lesen, dass das Getriebensein im Wind bei den Gottlosen zu finden ist, die vom Wind wie Spreu verweht werden. Doch du bist nicht Gott-los, du bist sein Kind und er achtet auf dein Leben.

Was sagt die Bibel stattdessen über dein Leben? Dass du ein Baum bist, der am Wasser gepflanzt ist und am Bach streckst du deine Wurzeln aus, und du fürchtest dich nicht, wenn die Hitze kommt. Dein Laub ist grün, im Jahr der Dürre bist du unbekümmert, und du hörst nicht auf, Frucht zu tragen (nach Jeremia 17,8).

Er ist wie ein Baum, gepflanzt an Wasserbächen, der seine Frucht bringt zu seiner Zeit, und dessen Laub nicht verwelkt; alles was er tut, gelingt ihm. 
Psalm 1,3

Gesegnet ist der Mann, der auf den HERRN vertraut und dessen Vertrauen der HERR ist! Er wird sein wie ein Baum, der am Wasser gepflanzt ist und am Bach seine Wurzeln ausstreckt und sich nicht fürchtet, wenn die Hitze kommt. Sein Laub ist grün, im Jahr der Dürre ist er unbekümmert, und er hört nicht auf, Frucht zu tragen. 
Jeremia 17,7-8

Ich aber bin wie ein grüner Olivenbaum im Hause Gottes; ich vertraue auf die Gnade Gottes immer und ewig. 
Psalm 52,10

Kommentare

Keine Kommentare

Deine Meinung

*


*