Bete mit uns!

Wir haben für dich Video-Clips mit Gebeten für verschiedene Lebenssituationen vorbereitet. Diese Gebete sind so formuliert, dass du sie nach- oder mitbeten kannst. Wir sind sicher, dass Gott eingreifen wird und sich deine Situation verändern wird, wenn du diese Gebete im Glauben ergreifst und mit ganzem Herzen mitsprichst. 

Gebetsanliegen einsenden

Wir stehen gerne gemeinsam mit dir für deine persönlichen Anliegen im Gebet ein. Gott will in deine Situation eingreifen. 

Lerne „Nein!“ zu sagen

Im Alten Testament finden wir eine Situation, in der Josua dem Herrn eine Frage stellte und als Antwort ein „Nein!“ erhielt. Denn es war die falsche Frage. Er hatte gefragt, ob Gott auf seiner Seite stand - doch die eigentliche Frage war, ob Josua es war, der auf Gottes Seite stand.

 Stehen wir auf Gottes Seite? Leben wir so, wie Er will, dass wir leben? Unser Verhalten hat Konsequenzen, im Natürlichen wie auch im Geistlichen. Wie wir leben, was wir tun oder nicht tun, entscheidet, ob wir auf der Seite des Herrn stehen oder nicht.

„Nein!“ ist deshalb ein sehr wichtiges Wort. Manche Leute meinen, dass sie nicht „Nein“ sagen können. Doch es ist absolut notwendig, damit wir nicht manipuliert werden und Dinge tun, die wir eigentlich gar nicht tun wollen. „Nein!“ zu sagen hilft uns, auf der richtigen Seite zu bleiben.

Es geschah, als Josua bei Jericho war, da erhob er seine Augen und sah: und siehe, ein Mann stand ihm gegenüber, und sein Schwert war gezückt in seiner Hand. Da ging Josua auf ihn zu und sagte zu ihm: Gehörst du zu uns oder zu unseren Feinden? Und er sprach: Nein, sondern ich bin der Oberste des Heeres des HERRN; gerade jetzt bin ich gekommen.
Josua 5,13-14

Es sei aber eure Rede: Ja, ja! Nein, nein! Was aber darüber hinausgeht, ist vom Bösen.
Matthäus 5,37

Es sei aber euer Ja ein Ja und euer Nein ein Nein, damit ihr nicht unter ein Gericht fallt.
Jakobus 5,12

Die Klugen aber antworteten und sagten: Nein, damit es nicht etwa für uns und euch nicht ausreiche! Geht lieber hin zu den Verkäufern und kauft für euch selbst!
Matthäus 25,9