Bete mit uns!

Wir haben für dich Video-Clips mit Gebeten für verschiedene Lebenssituationen vorbereitet. Diese Gebete sind so formuliert, dass du sie nach- oder mitbeten kannst. Wir sind sicher, dass Gott eingreifen wird und sich deine Situation verändern wird, wenn du diese Gebete im Glauben ergreifst und mit ganzem Herzen mitsprichst. 

Gebetsanliegen einsenden

Wir stehen gerne gemeinsam mit dir für deine persönlichen Anliegen im Gebet ein. Gott will in deine Situation eingreifen. 

Erweitere mein Gebiet!

„Erweitere mein Gebiet!“ Das war die Bitte und das Gebet eines Mannes mit dem Namen Jabez, von dem uns die Bibel berichtet. Sein Name besaß einen negativen Klang, denn er beinhaltete das Wort „Schmerz“. Jabez war unter notvollen Umständen geboren worden, doch er vertraute Gott und betete kühn um „Gebietserweiterung“.

Jabez war ein Mann, der Gott glaubte und darauf vertraute, dass er sein Gebiet erweitern würde, seinen Einflussbereich, seine Möglichkeiten. Er wusste um den Segen und Schutz Gottes und betete weiter: „Halte Unglück von mir fern!“

Heute ist ein Tag, an dem auch du ganz neu zu Gott aufschauen und ihm vertrauen kannst, dass er dein Lebens-Gebiet, deine Einflussmöglichkeit, deinen Autoritätsbereich erweitern kann und wird.

Bete doch genauso wie Jabez:

„Segne mich, erweitere mein Gebiet, lass deine Hand mit mir sein, halte das Übel von mir fern!“

In Psalm 24,5-6 lesen wir eine ganz ähnliche Zusage, die du ebenso für dich persönlich in Anspruch nehmen kannst.
„Ich werde Segen empfangen vom Herrn, und Gerechtigkeit von dem Gott meines Heils. Ich gehöre zum Geschlecht derer, die nach ihm trachten, die das Angesicht des Herrn suchen!“

Und Jabez war angesehener als seine Brüder; zwar hatte seine Mutter ihm den Namen Jabez gegeben, denn sie sagte: Mit Schmerzen habe ich ihn geboren. Aber Jabez hatte den Gott Israels angerufen und gesagt: Dass du mich doch segnen und mein Gebiet erweitern mögest und deine Hand mit mir sei und du das Übel von mir fern hieltest, dass kein Schmerz mich treffe! Und Gott ließ kommen, was er erbeten hatte.
1.Chronik 4,9-10

Er wird Segen empfangen vom HERRN und Gerechtigkeit von dem Gott seines Heils. Das ist das Geschlecht derer, die nach ihm trachten, die dein Angesicht suchen: Jakob. 
Psalm 24,5-6

Der Segen des HERRN, der macht reich, und eigenes Abmühen fügt neben ihm nichts hinzu.
Sprüche 10,22

Der HERR wird dich behüten vor allem Unheil, er wird dein Leben behüten.
Psalm 121,7

Kommentare

MargitMontag, 23.10.2017

Jabez

Danke für die segensreichen Beiträge. Kommen oft sogar im richtigen Moment.

Vielen vielen Dank mochmals.
KatrinDienstag, 24.10.2017

Was für eine Zusage! Das ist für mich gerade heute eine absolute Stärkung.
Gelobt sei unser Gott! Danke für euren Dienst. Seid gesegnet!Danke!

Deine Meinung

*


*