Bete mit uns!

Wir haben für dich Video-Clips mit Gebeten für verschiedene Lebenssituationen vorbereitet. Diese Gebete sind so formuliert, dass du sie nach- oder mitbeten kannst. Wir sind sicher, dass Gott eingreifen wird und sich deine Situation verändern wird, wenn du diese Gebete im Glauben ergreifst und mit ganzem Herzen mitsprichst. 

Gebetsanliegen einsenden

Wir stehen gerne gemeinsam mit dir für deine persönlichen Anliegen im Gebet ein. Gott will in deine Situation eingreifen. 

Eine schockierende biblische Aussage

Eine ganz einfache biblische Wahrheit ist, bei Licht besehen, für viele Leute eine wirklich schlechte Nachricht: Was der Mensch sät, das wird er auch ernten.

Die Wenigsten leben so, als ob sie das beherzigen würden. Sie säen jeden Tag alles Mögliche - ohne sich bewusst zu sein, dass es eines Tages vervielfältigt zu ihnen zurückkehren wird.

Was säst du in deinem Leben?

Irrt euch nicht, Gott lässt sich nicht verspotten! Denn was ein Mensch sät, das wird er auch ernten.
Galater 6,7

Die Unheil pflügen und Mühsal säen, die ernten es.
Hiob 4,8

Wer Unrecht sät, wird Unheil ernten
Sprüche 22,8

Denn sie säen Wind und werden Sturm ernten
Hosea 8,7

Kommentare

Irina BlackertFreitag, 05.05.2017

Ein wahres Wort. Und doch gibt es für jeden eine gute Nachricht, der sich bewusst ist, wo er (vielleicht viel) Schlechtes gesät hat: Jesus vergibt, wenn wir umkehren und hilft, die schlechten Keimlinge auszureißen, sogar die falsche Frucht zu veredeln.
MeikeMontag, 08.05.2017

Vertrauen zu Gott im Gebet als "Ernte"

Lieber Martin,
danke!
Es gibt mir die Kraft, die im Glauben liegt!
Die Hoffnung, das Alles was ich bete oder tue für den Herrn im Gebet, nicht leer zu mir zurück kommen wird.
Das alles seine Zeit hat, das säen und das ernten.
Und das alles was ich jetzt erbitte im Gebet, Früchte tragen wird!
Das gibt mir persönlich Mut und Hoffnung.
Aber auch achtsam zu sein, mit Wort und Tat.
Es ist jeden Tag ein Neuanfang im Glauben und mit dem Herrn.
Gott kennt ja jedes Gebet, jeden Gedanken, alles.
Er ist ein "Hörer" des Gebetes!
Deshalb vertraue ich weiter, das die Ernte kommt.

Danke für diese Ermutigung.

Liebe Grüße
Meike

Deine Meinung

*


*