Bete mit uns!

Wir haben für dich Video-Clips mit Gebeten für verschiedene Lebenssituationen vorbereitet. Diese Gebete sind so formuliert, dass du sie nach- oder mitbeten kannst. Wir sind sicher, dass Gott eingreifen wird und sich deine Situation verändern wird, wenn du diese Gebete im Glauben ergreifst und mit ganzem Herzen mitsprichst. 

Gebetsanliegen einsenden

Wir stehen gerne gemeinsam mit dir für deine persönlichen Anliegen im Gebet ein. Gott will in deine Situation eingreifen. 

Das Mundstück

Christen sind nicht selten in verschiedensten Bereichen ihres Lebens attackiert. Mal mehr, mal weniger – und manchmal auch schon ziemlich lange. Einige bejammern die Umstände und Schwierigkeiten und reden ständig davon, welche Macht der feind in ihrem Leben hat. Vielleicht hast auch du schon einmal gehört, dass jemand sagt: „Immer wenn ich für das Reich Gottes unterwegs bin, dann kommt der feind und wirkt Negatives in meinem Leben!“ Damit geben sie dem feind in unangemessener Weise Ehre.

Als ich in einer unserer Veranstaltungen im Lobpreis stand, beobachtete ich die Saxophonbläserin, die in unserem Lobpreisteam spielt. Immer wieder beeindruckt mich der Klang und ich bin sicher, dass es nicht einfach ist, dieses Instrument zu spielen. Sie setzt ihr Saxophon zur Ehre und zur Anbetung der Größe und Macht unseres Gottes ein. Der Klang erhebt Jesus, den Anfänger und Vollender unseres Glaubens und den Heiligen Geist, der uns in alle Wahrheit leitet.

Das erinnerte mich an unsere Attacken und Herausforderungen. Wir brauchen eine Veränderung unseres Redens! Unser Zeugnis sollte über die Macht Gottes sein und nicht die des feindes. Wir sollen unser Reden und unser Zeugnis in der Gewissheit des Wortes Gottes wie ein „Mundstück“ auf unserer Zunge haben, damit ein „Wohlklang“ aus uns heraus kommt. Wir sollen mit unserem Mund die Verheißungen Gottes aussprechen, seinen Sieg, seine Möglichkeiten, seine Gedanken und seine Pläne.

Mein Mund soll das Lob des HERRN aussprechen, und alles Fleisch preise seinen heiligen Namen immer und ewig!
Psalm 145,21

Den HERRN will ich preisen allezeit, beständig soll sein Lob in meinem Munde sein.
Psalm 34,2 

Herr, tue meine Lippen auf, dass mein Mund dein Lob verkünde.
Psalm 51,17

Ich will den HERRN sehr preisen mit meinem Mund, und inmitten vieler werde ich ihn loben.
Psalm 109,30

Täglich will ich dich preisen, deinen Namen will ich loben immer und ewig.
Psalm 145,2

Eine Generation wird der andern rühmen deine Werke, deine Machttaten werden sie verkünden. Reden sollen sie von der herrlichen Pracht deiner Majestät, und deine Wunder will ich bedenken.
Psalm 145,4-5

Kommentare

Keine Kommentare

Deine Meinung

*


*