Bete mit uns!

Wir haben für dich Video-Clips mit Gebeten für verschiedene Lebenssituationen vorbereitet. Diese Gebete sind so formuliert, dass du sie nach- oder mitbeten kannst. Wir sind sicher, dass Gott eingreifen wird und sich deine Situation verändern wird, wenn du diese Gebete im Glauben ergreifst und mit ganzem Herzen mitsprichst. 

Gebetsanliegen einsenden

Wir stehen gerne gemeinsam mit dir für deine persönlichen Anliegen im Gebet ein. Gott will in deine Situation eingreifen. 

Über alles Verstehen genial

Bedauerlicherweise haben viele Christen ein durch die teuflische Propaganda ins Lächerliche pervertierte Bild des Himmels voll Harfenspielen, Sitzen auf der Wolke und dem endlosen Singen von Lobliedern vor Augen. Gekleidet in ein weißes Nachthemd und womöglich mit Flügeln versehen, bietet ihnen der Himmel vor allem eines: Langeweile.

Doch das ist völliger Wahnsinn! Nichts ist weiter von der Wahrheit entfernt. Der Himmel ist über alles Verstehen genial. Er ist völlig „abgefahren“. Unser irdisches Dasein wirkt farblos, unsagbar beschränkt und eingegrenzt gegenüber dem, was der Himmel bietet.

Den Unterschied kannst du dir verdeutlichen, wenn du dir vorstellst, was ein Baby im Mutterleib erlebt. Es lebt und wächst heran, aber das Dasein ist absolut eingeschränkt. Es hat keinerlei Vorstellungskraft von dem, was das „eigentliche Leben“ bietet. Es erhält alle notwendige Versorgung, doch das Umfeld ist dunkel und eng. Das Baby könnte sich selbst bei aller Anstrengung und bestem Willen keine Farben, Formen, Gerüche, Texturen usw. vorstellen. Es weiß nichts von Sonnenuntergängen, Schmetterlingen, dem Frühlingswind und den Farben des Herbstwaldes. Es ist ihm völlig verborgen, absolut unverständlich.

Genauso übersteigt die geistliche Welt unsere irdische, fleischliche Wirklichkeit. Wir können uns fleischlich das, was Gott für uns geistlich vorbereitet hat, schlichtweg nicht vorstellen. Es übersteigt unseren Horizont und all unsere Erfahrung in dieser gefallenen Schöpfung.

Kommentare

Keine Kommentare

Deine Meinung

*


*