Bete mit uns!

Wir haben für dich Video-Clips mit Gebeten für verschiedene Lebenssituationen vorbereitet. Diese Gebete sind so formuliert, dass du sie nach- oder mitbeten kannst. Wir sind sicher, dass Gott eingreifen wird und sich deine Situation verändern wird, wenn du diese Gebete im Glauben ergreifst und mit ganzem Herzen mitsprichst. 

Gebetsanliegen einsenden

Wir stehen gerne gemeinsam mit dir für deine persönlichen Anliegen im Gebet ein. Gott will in deine Situation eingreifen. 

Die Sache mit dem brüllenden Löwen

In der Bibel lesen wir, dass der teufel umhergeht wie ein brüllender Löwe und sucht, wen er verschlingen kann:

Seid nüchtern, wacht! Euer Widersacher, der teufel, geht umher wie ein brüllender Löwe und sucht, wen er verschlingen kann. Dem widersteht standhaft durch den Glauben   
1.Petrus 5,8-9a

Doch der Vers geht weiter: Wir sollen ihm standhaft widerstehen. Das ist aktiv. Entschlossen. Wir haben etwas zu tun. Er kann uns nicht verschlingen, wenn wir es nicht zulassen. Wenn wir widerstehen, so muss er vor uns fliehen.

Wie wird uns der Feind denn in dieser Aussage eigentlich dargestellt? Er geht umher, ist unterwegs, ist busy. Er ist nicht relaxed, voller Souveränität und Autorität wie unser Gott, der auf dem Thron sitzt, sondern er ist auf der Hatz. Denn – sehr wichtig – er sucht. Was sucht er? Na, jemanden den er verschlingen kann. Das ist ein Bild für überwältigen, bezwingen, besiegen. Er kann aber nicht jedermann beliebig und willkürlich verschlingen, sondern nur diejenigen, die sich verschlingen lassen.

Fühlst du dich vom teufel überwältigt, besiegt, gefesselt, bezwungen – um nicht zu sagen: verschlungen? Dann sagt das Wort Gottes: Widerstehe dem! Geh dagegen an. Lass nicht zu, dass er dich und andere verschlingt, sondern tu etwas! Widerstehe. Gebt dem Feind keinen Raum.

Und hier ein paar biblische Ermutigungen dazu:

Gebt dem teufel keinen Raum! 
Epheser 4,27

Unterwerft euch nun Gott! Widersteht aber dem teufel! Und er wird von euch fliehen. 
Jakobus 4,7

Auf Löwen und Ottern trittst du, Junglöwen und Schlangen trittst du nieder. 
Psalm 91,13

Hierzu ist der Sohn Gottes offenbart worden, damit er die Werke des teufels vernichte. 
1.Johannes 3,8b

Jesus von Nazareth, wie Gott ihn mit Heiligem Geist und mit Kraft gesalbt hat, der umherging und wohltat und alle heilte, die von dem teufel überwältigt waren, denn Gott war mit ihm. 
Apostelgeschichte 10,38

Gott hat mehr für dich!

Kommentare

Keine Kommentare

Deine Meinung

*


*